Phytotherapiekongress 2017

| Münster (DE)

Über „Innovative pflanzliche Arzneimittel – ein Entwicklungsbericht“ spricht Dr. Annemarie Dengler am Samstag, 30. September 2017, auf dem Phytotherapiekongress 2017. Die Directorin Business Development beim Diapharm-Partner red otc development GmbH erklärt aus der Praxis heraus die spezifischen Herausforderungen bei der Umsetzung neuer Arzneimittelideen und Darreichungsformen mit pflanzlichen Wirkstoffen.

Der Diapharm-Partner red entwickelt eigenständig innovative Consumer-Healthcare-Produkte von der Idee über die technische Realisierung bis hin zur klinischen Prüfung und Zulassung. Pflanzliche Arzneimittel bilden dabei eine besonders herausfordernde Kategorie.

Arzneipflanzen, Naturstoffe und Phytotherapie sind in den letzten Jahren zu hochaktuellen Gebieten der Wissenschaft avanciert. Dazu zählen sowohl die Entwicklung neuer Arzneimittel als auch die Erforschung neuer Wirkweisen „alter“ traditioneller Arzneipflanzen. Mit ihrem Jahreskongress bildet die Gesellschaft für Phythotherapie dieses Spektrum in Plenarvorträgen, keynote lectures, Postersessions, Podiumsdiskussion und über 20 Kurzvorträgen ab. Die Themenschwerpunkte 2017 sind:

  • Ethnopharmakologie und praktische Phytotherapie
  • Moderne Ansätze zur Leitstruktursuche in der Natur
  • Behandlung von unkomplizierten Harnwegsinfekten
  • Behandlung von Haut-, Schleimhaut- und Parodontalerkrankungen
  • Phytotherapie in Medizinischen Leitlinien
  • Phytotherapie innerhalb der Ausbildung Pharmazie und Medizin
  • Phytotherapie in den Niederlanden
  • Innovative phytotherapeutische Konzepte

Weitere Informationen, Kongressprogramm und Anmeldung:
www.phyto2017.de

Share